BlogCamp: meine erste Un-Konferenz

Am Samstag, 24. März 2007, findet an der ETH in Zürich eine Un-Konferenz nach dem BarCamp-Prinzip statt – das BlogCamp.

BlogCamp?

blogcamp Switzerland is the blog conference in Europe. It’s built upon the principles of the famous BarCamp (ad-hoc unconference) from the Silicon Valley. […]will host an open environment at the Swiss Federal Institute of Technology in Zurich (ETH), for a maximum of 200 Bloggers from all over Europe.

Warum ich mich angemeldet habe?

  • Ich kenne die Open Space-Methode aus meiner Ausbildung zum Coach und Organisationsentwickler. Und BarCamp muss irgendwie was ähliches sein. Das will ich erleben!
  • Ich zähle mich nicht zu den „richtigen“ Bloggern; ich nutze Weblogs einfach und habe Spass daran. Aber ich will herausfinden, wie „richtige“ Blogger sind!
  • Ich „kenne“ einige Blogautoren und -autorinnen aus der Lektüre ihrer Weblogs. Und die möchte ich endlich auch mal persönlich kennen lernen.

Was könnte mir dort passieren?

  • Ich könnte Menschen kennen lernen, die ich von ihrer Schreiberei her kenne. Und mein Bild von ihnen bestätigt sehen oder korrigieren dürfen. Herrlich!
  • Ich könnte unbezahlbare Denkanstösse bekommen, wie sich mit BlogCamp/Open Space Neues entwickeln liesse. Nach dem von mir so geliebten Geben-und-Nehmen-Prinzip.
  • Und ich könnte schlimmstenfalls feststellen, dass ich doch ein „richtiger“ Blogger bin ;-) (Was auch immer ein richiger „Blogger ist.)

Wenn das mal keine guten Gründe sind, an meiner ersten Un-Konferenz teilzunehmen …

10 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Es könnte Dir natürlich auch passieren, den einen oder anderen Blogger zu treffen, den Du bereits kennst. Wiedersehen macht schliesslich auch Freude ;-)

  2. vielleicht könntest du uns ja dann die Kriterien beschreiben, an denen man einen „richtigen“ Blogger erkennt ;-) auch wenn ich vermute, dass die Unterschiede vielzähliger sind, als die Gemeinsamkeiten, was ja dann wieder zur kreativen Vielfalt führt :-)

  3. Nachdem Anton so schlimme Dinge gepostet hat: Kann man da auch als Nachbar aus dem nördlichen Ausland dazu stoßen oder dürfen wir nicht kommen? Immerhin wohnen wir ja in der Euroregion Bodensee alle unter einem D A CH.

    Gruß
    Stephan

  4. @ Stefan
    Alle dürfen – ausser Anton ;-) Es würde mich riesig freuen, Dich* endlich auch persönlich kennen zu lernen!

    * Das gilt natürlich grundsätzlich für alle anderen genauso!

  5. Pingback: BlogCampSwitzerland » blog.dasrecht.net

  6. Pingback: Yoda’s Blog » Blog Archive » BlogCamp Zürich

  7. Pingback: maol symbolisch » BarCamp Switzerland

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wie wichtig ist Ihnen der Respekt Ihres Chefs?

Was macht für Sie ein gutes Arbeitsklima aus? Welche Werte sind Ihnen wichtig? Wie soll Ihr Chef, wie Ihre Arbeitskollegen...

Schließen