Die berühmte Nadel im Heuhaufen: wie finde ich meinen Coach?

Viele Führungskräfte haben ihren eigenen Coach. Andere informieren sich noch bzw. suchen einen Coach. Welche Erwartungen stellen Führungskräfte an einen Coach, nach welchen Kriterien wählen sie aus?

Den für Sie richtigen Coach zu finden ist nicht einfach. Schliesslich hängt viel davon ab: Sie versprechen sich durch dessen Unterstützung noch mehr beruflichen Erfolg und wollen mit ihm auch Themen bearbeiten können, die sehr persönlich sein können und deshalb grosses gegenseitiges Vertrauen voraussetzen.

Die 10 wesentlichsten Kompetenzen, die einen erfolgreichen Coach ausmachen, sind:

  1. Authentizität und Glaubwürdigkeit
  2. kritische Loyalität, Wertschätzung
  3. Kompetenz im Thema/in Ihrem Berufsumfeld (Feldkompetenz)
  4. Einfühlungsvermögen (Empathie)
  5. Fähigkeit, zuhören zu können
  6. Vertrauenswürdigkeit/Diskretion
  7. Lebens- und Berufserfahrung
  8. Ausbildung/fundiertes Fachwissen (Fach- und Methodenkompetenz)
  9. geistige Agilität und Flexibilität
  10. Nähe und Distanz (Engagement und Neutralität)

Die einen Kriterien werden Sie bereits im Laufe des Erstgesprächs (*), die anderen vermutlich erst nach ein paar Sitzungen beurteilen können. Zudem ist es wichtig, dass Sie bei der Auswahl Ihres Coachs auch „auf Ihren Bauch hören“!

(* Ich selbst lade Coaching-Interessenten immer zu einem unverbindlichen Erstgespräch ein. Dabei geht es darum, offene Fragen und Unsicherheiten zu klären, sich gegenseitig kennen zu lernen und zu beurteilen, ob eine erfolgreiche Zusammenarbeit sinnvoll ist bzw. ich der richtige Coach für das anstehende Thema bin.)

Bücher über Coaching gibt es unendlich viele. Wenn Sie eher der Typ sind, der sich zuerst in einem Thema einlesen will, dann empfehle ich Ihnen diese Bücher:

… und meine Artikel zum Thema Coaching.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Blog.JobScout24 » Von Chefs uns solchen, die es gerne wären.

  2. Pingback: Freshthoughts » Blog Archiv » Wie finde ich den richtigen Coach?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Samichlaus

Passend zum Samichlaus-Gedicht im AdventsBlog: (Samichlaus? Für alle, die des Schweizerdeutschen nicht mächtig sind, sei die Blogwiese empfohlen.)

Schließen