E-Mail & Co: Der Fluch der Unterbrechung

Die Unterbrechungen der Arbeit durch Telefon, Internet und (vor allem) E-Mails sind in den letzten Jahren auf ein unerträgliches Mass angestiegen. Diese praktischen Kommunikationsmittel sind somit (auch) zu einem Übel der heutigen Zeit geworden.

Der Fluch der Unterbrechung
Vor lauter Anrufen, Emails und Internet kommen viele nicht mehr zum Arbeiten.

… schreibt Jürgen von Rutenberg in der ZEIT Online.

Andere Artikel Denkanstösse zum Thema:

Meine Empfehlung (auch an mich selbst!):

  1. Lesen
  2. Nachdenken
  3. Handeln!

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: my weblog

  2. Pingback: dies & das · Willkommen in der Unterbrechungsgesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Allen Carr an Lungenkrebs gestorben

Der Nicht-Raucher-Trainer Allen Carr (Endlich Nichtraucher) ist an Lungenkrebs gestorben, lese ich in der NZZ Online. Das irritiert mich zuzugebenermassen....

Schließen