Innovations-Dilemma

Wenn Du eine innovative Idee hast, dann delegiere sie an Leute, die Du nicht leiden kannst.

… schreibt Jochen Mai in Jo’s Jobwelt.

Die Innovationsbremse Nummer 1 sei die Eitelkeit, schreibt Jochen Mai. Jeder Kreative stecke in einem Lose-Lose-Dilemma: Ist seine Idee schlecht, würde er damit scheitern. Ist sie gut und habe er einen Chef, wird er diesen damit düpieren. Denn sie stammt nicht von ihm. So oder so, schade er sich.

Eine Hypothese, die bei mir im ersten Moment Kopfschütteln erzeugt. Und im zweiten: Nachdenklichkeit!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Absolventen-Sekten

Beim Googlen findet man immer wieder Perlen ... Ein Uniabsolvent macht sich Gedanken über seinen Berufseinstieg nach dem Abschluss und...

Schließen