Personenfreizügigkeit für EU-/EFTA-Bürger in der Schweiz

Die bilateralen Verträge zwischen der Schweiz und der EU haben einiges an Bewegung in den Arbeitsmarkt gebracht. Und Verwirrung.

Umfassende Informationen über Einreisevorschriften, Aufenthalt und wirtschaftliche Tätigkeit von unselbstständig Erwerbstätigen, selbstständig erwerbstätigen Dienstleistungsanbietern und nicht Erwerbstätigen aus EU-/EFTA-Staaten in die Schweiz gibt’s hier:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Interview mit OpenBC-Gründer Lars Hinrichs

In der deutschen WirtschaftsWoche war in der vergangenen Woche ein Bericht über den OpenBC und ein Interview mit dem Gründer...

Schließen