Rhetorik: Wer steht, wird besser verstanden

Bei Präsentationen stellten wir immer wieder fest: Wer beim Sprechen steht, wird besser verstanden. Denn er steht gleichsam zu seiner Aussage. Die Füsse sind geerdet. Man nennt dies „grounding“.

Interessante Anstösse von Knill + Knill Kommunikationsberatung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ein Mobbing-Tagebuch – und alles wird gut?

Im Weblogverzeichnis bei blog.ch entdeckt: Online-Mobbingtagebuch www.mobbingtagebuch.org. [...] ein Angebot, um kostenlos und anonym ein Online-Mobbingtagebuch zu führen. [...] mobbingtagebuch.org...

Schließen