RSS – endlich auch für Blogleser verständlich erklärt

Hier in der Sidebar, in meinem Leserservice und auf vielen anderen Blogs und Newsseiten lesen Sie immer weider von RSS-Feeds. Was das ist?

Das zu erklären, ist für mich (der zwar diese Dienste nutzt, sie aber technisch noch immer nicht völlig durchschaut hat) schwierig – zu schwierig. Glücklicherweise haben das andere übernommen – in verständlicher und erst noch witziger Art und Weise:

Lee LeFever von Common Craft hat ein kurzes Video (in Englisch) gedreht, das keine Fragen mehr offen lässt (und niemanden mit technischem Krimskrams verwirrt):

Wer das Ganze lieber in Deutsch möchte, schaut/hört sich Peter Turis Übersetzung an:

(via Bernd Röthlingshöfer)

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Paddy's Life

  2. Pingback: Rouges Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Warum bloggen?

Stefan Niggemeier, Medienjournalist und einer der Autoren des Nr.-1-Blogs im deutschsprachigen Raum - BILDBlog -, erklärt, warum das Schreiben eines...

Schließen