Selbstsabotage vermeiden mit dem Wusel-Management (Buchtipp)

Jeder von uns kennt ihn, den inneren Kritiker: Er mischt sich in unser Denken ein, legt fest, was wir dürfen und was nicht, und sabotiert so – oft unbemerkt – unser Handeln. An und für sich meint er es gut mit uns. Doch mit seinem übertriebenen Eifer bewirkt er das Gegenteil.

wuselmanagementClaudia Hupprich, Managementberaterin und Coach, hat das Buch «Wusel-Management» publiziert. Mit einer gelungenen Mischung aus Ernsthaftigkeit und Humor zeigt sie, wie man seine Selbstsaboteure identifiziert und die Selbstsabotage erfolgreich stoppt.

Mehr dazu in meinem Artikel bei imgriff.com: Selbstsabotage vermeiden – so gewinnt man den inneren Kritiker für sich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
In 3 Schritten die Arbeitsblockade überwinden

Sie kennen das: Die ToDo-Liste für den Tag ist gemacht, die ersten Mails sind beantwortet, und jetzt geht's an die...

Schließen