Unternehmergeist ade

In der Schweiz sind die Neugründungen von Unternehmen im ersten Halbjahr leicht zurückgegangen (-2,6 %). Netto ging die Zahl der Firmen innert Jahresfrist um knapp 31 Prozent zurück.

Was mich a) bei diesem KMU-unfreundlichen Habitus der Schweizer Politik- und Verwaltungsszene nicht wundert und b) an meinen offenen Brief an Bundesrat Deiss vom Januar dieses Jahres erinnert.

(via news.ch)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Führungskräfte müssen authentisch sein

Das deutsche Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid hat im Auftrag des Bonner Beratungsdienstes „Chefposition“ 1.037 Berufstätige zwischen 14 und über 60 Jahren...

Schließen